Radbefestigung Serie:
Lochkreis: | Nabenbohrung: | Gewinde: | Bund: | Schaftlänge: mm

Newsübersicht

KW suspensions - KW Automotive Blog

Neuer BMW M4 wird mit KW Solid Piston Rennsportdämpfern ausgeliefert
Neuer BMW M4 wird mit KW Solid Piston Rennsportdämpfern ausgeliefert
Für weißblaue Motorsportfans ist es kein großes Geheimnis, dass in dem einen oder anderen BMW-Rennwagen Hardware aus dem schwäbischen Fichtenberg im Einsatz ist. Ab der Motorsportsaison 2023 kommt ein weiterer Kundensportler dazu: Im neuen BMW M4 GT4 werden weltweit unsere zweifach-leistungseinstellbaren KW Racing Dämpfer eingesetzt. Auch bei den im BMW M4 GT4 eingesetzten Dämpfer setzen ...
Tesla Model 3 war das schnellste Elektroauto beim Pikes Peak Bergrennen 2022
Tesla Model 3 war das schnellste Elektroauto beim Pikes Peak Bergrennen 2022
Sprichwörtlich gegen eine Nebelwand fuhr Dai Yoshihara beim Pikes Peak International Hill Climb 2022 – und wie! Nach dem Rückschlag 2021 gewinnt der mit einem KW V4 Racing (auch als KW Competition 3A Rennsportfahrwerk bekannt) ausgerüstete und areodynamisch überarbeitete Tesla Model 3 überlegen das Bergrennen als schnellstes Elektroauto in seiner Klasse. Gratulation Yoshihara-san! Mit einem ...
DTM: Doppelsieg für Porsche am Samstagsrennen auf dem Norisring
DTM: Doppelsieg für Porsche am Samstagsrennen auf dem Norisring
Vor der Sommerpause der DTM gab es am vergangenen Wochenende auf dem Norisring in der Frankenmetropole in Nürnberg noch einmal Motorsport-Action satt. Die KW Motorsportkunden konnten mit ihren BMW M4 GT3 und Porsche 911 GT3 R wieder wichtige Punkte für die Meisterschaft sammeln. Am meisten freut sich dabei das Porsche-Team KÜS Team Bernhard über ihren ...
NLS: Starke Vorstellung vom Team Mathol Racing
NLS: Starke Vorstellung vom Team Mathol Racing
Den Mathol Racing Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport (Typ 982) fuhren wie gewohnt „Montana“, Rüdiger Schicht und Alex Fielenbach. Nach konstant schneller Fahrt belegte das Trio im Ziel in der Amateurwertung der Cup3-Klasse den zweiten Platz. Henning Cramer fuhr einen weiteren Porsche Cayman GT4 Clubsport (Typ 981). Er zeigte eine tolle Vorstellung der besonderen Art. ...
IMSA Serie: GTD-Klassensieg für Turner Motorsport BMW M4 GT3
IMSA Serie: GTD-Klassensieg für Turner Motorsport BMW M4 GT3
Die drei BMW M Werksfahrer Connor De Phillippi, John Edwards und Augusto Farfus starteten das Rennen von der Poleposition und überquerten nach einer turbulenten Schlussphase die Ziellinie in ihrem BMW M Team RLL M4 GT3 als Erste in der GTD-PRO-Klasse. Da John Edwards jedoch in Folge einer Rennunterbrechung die vorgeschriebene minimale Fahrzeit nicht einhalten konnte, ...
Neues KW V3 Klassik Fahrwerk: Moderne Technologie für den Opel Kadett C
Neues KW V3 Klassik Fahrwerk: Moderne Technologie für den Opel Kadett C
Für viele ist ein Opel Kadett C auch nach Jahrzehnten immer noch das schönste Auto der Welt. Und für alle Fans des von 1973 bis 1979 gebauten zwei- und viertürigen Opel Kadett C Limousinen sowie für das Kadett C Coupé haben wir das KW V3 Klassik Gewindefahrwerk aus Edelstahl aufgelegt. Die KW Klassik-Dämpfer und KW ...
NLS: Caymans von Sorg Rennsport sammeln wichtige Meisterschaftspunkte
NLS: Caymans von Sorg Rennsport sammeln wichtige Meisterschaftspunkte
Für den Porsche 718 Cayman GT4 CS mit der Startnummer 949, den „Sinziger Mineralbrunnen“ Porsche mit Stefan Beyer, Heiko Eichenberg und Torsten Kratz (alle D) im Cockpit, reichte es zu Platz fünf in der Cup-Klasse. Der „Schmersal“ Porsche Cayman GT4 CS mit Fidel Leib (D), Philip Miemois (FIN) und Dmytro Ryzhak (D) kam auf Position ...
NLS: Rent2Drive-Racing in der NLS beim 45. RCM DMV Grenzlandrennen
NLS: Rent2Drive-Racing in der NLS beim 45. RCM DMV Grenzlandrennen
Drei Autos in drei verschiedenen Klassen brachte das Team von rent2Drive-Racing am vergangenen Wochenende an den Start des vierten Laufs zur Nürburgring Langstrecken Serie (NLS). Jérôme Larbi aus Stuttgart und Reiner Neuffler nahmen neben Stammfahrerin Sophia Gachot im Porsche Cayman Platz. Die beiden Neulinge gewöhnten sich zeitlich schnell ein, dennoch war die Devise für das ...
“Schnell wie Bus” – in unter zwei Sekunden auf Tempo 100! Fords 2000 PS Pro Electric SuperVan Concept
“Schnell wie Bus” – in unter zwei Sekunden auf Tempo 100! Fords 2000 PS Pro Electric SuperVan Concept
Jetzt ist der Bus endlich aus dem Sack: Der Ford Pro Electric SuperVan Concept feiert beim Goodwood Festivial of Speed 2022 seine Weltpremiere. Hinter den Kulissen des geheimen Bus-Projekts war das Who-is-Who der Branche beteiligt. Neben dem globalen Ford Performance Team, Ford Design Team Köln, den Rallye- und Motorsportspezialisten STARD (Stohl Advanced Research and Development) ...

Zum Blog